Abdichtung nach DIN 18195 "Bauwerksabdichtung"

 

Umbau und Sanierung "A.-Disterweg-Grundschule" Wolmirstedt

Abdichtung Kelleraußenwände

Vertikale Abdichtung im GEV-Verfahren mit Polymerbitumenbahn

 

Wohnanlage "Maxim-Gorki-Straße" Magdeburg

Instandsetzung der Abdichtung eines Parkdecks

Horizontale Abdichtung im GEV-Verfahren



Nachträgliche Abdichtung einer "Weißen Wanne"

 

MLU-Halle, FB Biologie "Biologicum"

 

Doppelseitige Fugenband-Klemmkonstruktion

Fugenband aus thermoplastischem Kunststoff nach DIN 18541

Verzinktes Stahlprofil befestigt mit Klebeanker

 

80 m Klemmkonstruktion Sohle/Sohle

40 m Klemmkonstruktion Sohle/Wand

640 St. Verbundanker

200 m Rissinjektion mit PU-Harz

Nachträgliche horizontale Querschnittsabdichtung in Wänden

 

durch chemische Injektage von PU-Harzen bzw. Kunstharz-Emulsionen

Einsatz von Stahl- oder PVC-Schraubpacker, doppelreihig versetzt