Abdichtungstechnik

  • Abdichtungsarbeiten an Ingenieurbauwerken, Neu- und Altbauten (z. Bsp. Kläranlagen, Trinkwasserbehälter, Industrieanlagen, Keller, Terrassen u. ä.)

- Bauwerksabdichtungen nach DIN 18195

- Abdichtung mit Dichtungsschlämmen nach Rili Deutsche Bauchemie

- Abdichtung durch Schleierinjektionen / Vergelung mit Polyacrylat – Gelen

 

  • Fugenabdichtung im Hoch- und Ingenieurbau:

- mit Dichtungsmassen nach DIN 18540

- Verlegen und Verschweißen von Fugenbändern nach DIN 18541

- Montage von Klemmkonstruktionen

 

  • Instandsetzung von feuchte- und salzgeschädigtem Mauerwerk

- nachträgliche horizontale Abdichtung gegen aufsteigende Feuchtigkeit

- vertikale Abdichtung innen und außen

- flankierende Maßnahmen wie Salzbehandlung und Putzerneuerung (Salzspeicher-

  und Sanierputze nach WTA-Merkblatt)